Aussteller werden!

Praxisforum Passive Bauelemente 2017-
Ausstellung am 07./08. November in Würzburg


Sie wollen auch Partner werden?

Nutzen Sie das Praxisforum um Entwickler sowie Projektverantwortlichen und Entwicklungsleitern, die sich mit Lösungen rund um Passive Bauelemente beschäftigen in Kontakt zu treten.

Finden Sie hier unser Angebot für Ihre Präsenz vor Ort:

Informationen zum Praxisforum Passive Bauelemente 2017 finden Sie hier.


Innovativ. Interdisziplinär. Nachhaltig. Fraunhofer ist die größte Forschungsorganisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Die Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Das Fraunhofer IPA ist eines der größten Institute der Fraunhofer-Gesellschaft und beschäftigt annähernd 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Jahresbudget beträgt über 60 Millionen Euro, davon stammt mehr als ein Drittel aus Industrieprojekten. Chancen sehen. Impulse geben. Zukunft produzieren. Die 13 Fachabteilungen des Fraunhofer IPA werden ergänzt von den sechs Geschäftsfeldern Automotive, Maschinen- und Anlagebau, Elektronik- und Mikrosystemtechnik, Energiewirtschaft, Medizin- und Biotechnik sowie Prozessindustrie.

Blume Elektronik ist seit über 30 Jahren mit leistungsfähigen Produkten und umfassenden Beratungs- und Serviceleistungen am Markt und hat sich stetig weiterentwickelt. Ein eigener Messraum wurde eingerichtet, um Ware, auch von potentiellen neuen Lieferanten, vor Aufnahme in die Linecard zu prüfen. Das Ziel von Blume ist es, Mittler zwischen Kunden und Hersteller zu sein.

Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG ist Hersteller von elektronischen und elektromechanischen Bauelementen für die Elektronikindustrie. Würth Elektronik eiSos ist Teil der Würth-Gruppe, dem Weltmarktführer für Montage- und Befestigungstechnik.
www.we-online.de

Die Paul-Thomas Hinkel Mediaberatung, Würzburg und München wurde 1997 in Würzburg gegründet. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf der umfassenden Beratung des Mittelstandes in der Unternehmens- Kommunikation, sowohl intern als auch extern, der Realisierung jeglicher Kommunikationsmittel, der Durchführung sämtlicher Werbe- und PR-Maßnahmen, sowie der Konzeption und Realisierung von Messeauftritten im In- und Ausland. Die pth-mediaberatung entwickelt und realisiert Kommunikations- Konzepte für Unternehmen, Dienstleistungen und Waren, Marken und Institutionen. Gemeinsame Aufgabenstellung für alle Maßnahmen ist dabei die „werblich wie betriebswirtschaftlich“ durch Vernetzung effiziente Verbindung von Unternehmen und Märkten mit den Mitteln der Kommunikation. Die klare Gliederung der pth-mediaberatung in ihre einzelnen Leistungsbereiche ermöglicht es den Kunden, gemäß ihren individuellen Bedürfnissen und Anforderungen, sämtliche Bereiche (Full-Service) oder auch nur einzelne Leistungen der pth-mediaberatung in Anspruch zu nehmen.

Chilisin wurde 1972 in Taiwan als ein Induktivitäten Hersteller gegründet. Im Lauf der Jahre ist Chilisin zu einem weltweiten Unternehmen mit Fabriken und Verkaufsbüros in Taiwan, China, Europa und den USA für schlüsselfertige Lösungen für EMI, Power und RF gewachsen. Um internationalen Standards und Qualitätssicherung gerecht zu werden hat Chilisin einen neuen Bereich implementiert um Qualität, Service, wettbewerbsfähige Produkte, effiziente Lieferung und zeitnahe Unterstützung seiner Kunden zu gewährleisten. Chilisin zählt viele internationale Unternehmen zu seinen Kunden. Chilisin ist seit 2001 an der Taiwan Stock Exchange notiert. Chilisin hat seine Produktionskapazitäten stark erweitert um sich als weltweit führendes Unternehmen in den schnell wachsenden Markt als Induktivitätslieferant zu etablieren. - ISO14001, ISO/TS16949 - AEC-Q200

HolyStone ist Marktführer in der Entwicklung und Herstellung hochwertiger Keramik-Vielschichtkondensatoren und keramikbasierter HF-Komponenten und produziert eine breite Palette an Standard- und Spezialprodukten mit Unterstützung eines Werkstofflabors in Japan. HolyStone hält viele international anerkannte Produktzulassungen für seine Sicherheitskondensatoren, ist zertifiziert nach ISO 9001, ISO 14001 und bietet AEC-Q200-getestete Bauelemente an.

Johanson Dielectrics, Inc. ist seit über 30 Jahren ein weltweiter Hersteller hochwertiger Keramik-Chipkondensatoren. Um der Nachfrage nach qualitativ hochwertigen und technologisch fortschrittlichen Produkten gerecht zu werden, entwickelt und fertigt Johanson in einer hochmodernen Fertigungsanlage in Sylmar, Kalifornien, Standard- und Hochvolt-SMD-Keramik-Kondensatoren sowie eine Vielzahl von Standard- und kundenspezifischen Hochspannungs- und hochkapazitiven Keramikkondensatoren.

NISSEI Electric Co., Ltd., internationaler Hersteller von Folienkondensatoren, wurde 1959 in Nagano, Japan, gegründet. Aktuell gibt es sechs Forschungs- und Entwicklungszentren in Japan und in China. NISSEI entwickelt und produziert Produkte, die industriellen Standards genügen und den Wünschen der Kunden entsprechen.

SRT Resistor Technology GmbH ist ein eigenständiges Unternehmen mit langjährigen Erfahrungen in der Entwicklung und Produktion spezieller Widerstände einschließlich der Konstruktion und Erstellung der dafür benötigten Fertigungseinrichtungen. SRT konnte in den letzten zehn Jahren mit Widerständen im Hochohmbereich eine führende Stellung auf dem Weltmarkt erreichen. Die Hauptanwendungen dafür liegen in den Bereichen Industrieelektronik, Sensorik und Sicherheitstechnik. Weitere wichtige Spezialprodukte aus eigener Produktion sind nichtmagnetische Widerstände für die Medizintechnik, klebbare Chipwiderstände für die Automobilelektronik und Hochtemperaturwiderstände für verschiedene Anwendungen wie z.B. Tiefbohrtechnik. Das Qualitäts-Managementsystem ist nach ISO 9001:2000 zertifiziert und wird ständig den Marktbedürfnissen angepasst.

Taiyo Yuden mit Sitz in Tokio zählt zu den drei größten MLCC-Herstellern und gilt als absoluter Marktführer bei hochkapazitiven Keramikchipkondensatoren bis 470 μF. Ein weiteres starkes Feld sind höchst leistungsstarke Chipinduktivitäten und Chipfilter. Alle Werke sind ISO 9001 und ISO 14001 zertifiziert, in neun Werken besteht bereits die ISO/TS 16949. Fast alle Produktgruppen können nach AEC-Q200 getestet werden.

Sponsor

Medienpartner

Aussteller